Menü
 Seitenmenü

Der Platz des Martell, im Hafen von Ibiza, ist ab sofort nur für Fußgänger zugänglich

You are here

Eivissa, 28/09/2018

Der Hafen von Ibiza hat den Zugang zum Platz des Martell eingeschränkt und erlaubt momentan nur die Nutzung durch Fußgänger. Ziel dieser Maßnahme ist es, diesen öffentlichen Raum vor möglichen Schäden durch unsachgemäße Nutzung zu schützen sowie die Ruhe und Sicherheit der Fußgänger zu gewährleisten.

Die Entscheidung ist dadurch begründet, dass seit der Inbetriebnahme die Zunahme verschiedener Arten von Schäden, unter anderem an Gehwegen und am vorhandenen Stadtmobiliar, überprüft wurde.

Die unangemessene Nutzung dieses Ortes, wie z.B. das Skateboardfahren oder die Verschmutzung, sowie die damit verbundene Kostenerhöhung für seine Erhaltung, verursacht Unannehmlichkeiten für Bürger, die die ruhige Lage am Meer genießen, spazieren gehen, sich auf den Bänken ausruhen oder sie als Treffpunkt nutzen möchten.

Aus all diesen Gründen hat der Hafen von Ibiza beschlossen, den Ort nur für Fußgänger freizugeben und seine Nutzer aufgefordert, die vorhandene Ausstattung sowie die Leute, die den Ort verantwortungsbewusst genießen wollen, zu respektieren.

Der Platz ist genügend ausgeschildert, um über die ausschließliche Nutzung für Fußgänger zu informieren. Die Nichteinhaltung dieser neuen Regelung kann in Anwendung von Artikel 65 der Verordnung über Dienst, Polizei und Ordnung der Häfen von allgemeinem Interesse zu Strafen von bis zu 600 EUR für Handlungen gegen den reibungslosen Betrieb von Hafendiensten führen.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 66

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.