Menü
 Seitenmenü

DIE APB BEAUFTRAGT DIE ARGE ISLA ARQUITECTOS CONTRAMOLLET MIT DEM ENTWURF DES GRUNDPROJEKTS ZUM UMBAU DES WELLENBRECHERS MOLLET IM HAFEN VOM PALMA

You are here

Palma, 05/08/2019

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat den Vertrag für den Entwurf des Grundprojekts mit dem Ziel der Integration von Hafen und Stadt in der Zone des Wellenbrechers Mollet sowie den Entwurf des Bauprojekts zu den Freiflächen für den Bau von Gärten in San Telmo im Hafen von Palma der ARGE Isla Arquitectos Contramollet erteilt, mit einem Budget von 134.038,95 EUR und einer Fertigstellungsfrist von sechs Monaten.

Das von der ARGE, zusammengesetzt aus den Architekten Juan Palencia de Sarrià und Marta Colón de Carvajal und dem Ingenieur für Wege-, Kanal- und Hafenbau Juan Torres Rovira, unterbreitete Angebot, wurde in der Sitzung am 3. Juli 2019 aufgenommen und analysiert und unter den drei vorgestellten Projekten als bestes Angebot bzgl. Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet.

Laut Isla Arquitectos Contramollet verfolgt dieser Vorschlag das Ziel die Stadt in Richtung Meer zu öffnen mittels „integrierender und multifunktionaler Maßnahmen, die zur Schaffung und zum Ausbau von Aktivitäten beitragen auf der Grundlage der lokalen Geschichte und Kultur“. Nach Auffassung der Auftragnehmer-ARGE werden in diesem Projekt die Freischaffung von Räumen in der Umgebung der Kapelle San Telmo hervorgehoben „für die Errichtung eines geräumigen Platzes, der mit der Uferpromenade verbunden sein soll“, der Umbau des Bereichs, der zurzeit von der Werft „Astilleros de Mallorca“ belegt ist im neuen Schifffahrtsmuseum, „dass den kulturellen und räumlichen Wert des Komplexes wahrt und nutzt“ und die Umstrukturierung und Öffnung des Fischereibetriebs in Richtung Stadt.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 70

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.