Menü
 Seitenmenü

DIE APB BEGINNT MIT DEN ABRISSARBEITEN AM EHEMALIGEN MARINE-WARENLAGER IM HAFEN VON PALMA, AN DESSEN STELLE DER SITZ DES OZEANOGRAPHISCHEN ZENTRUMS DER BALEAREN ENTSTEHEN SOLL

You are here

Palma, 05/03/2019

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) wird diesen März mit den Abrissarbeiten am ehemaligen Marine-Warenlager an der Alten Mole im Hafen von Palma beginnen, damit das Ozeanographische Zentrum der Balearen (COB), das zum Spanischen Ozeanographischen Institut (IEO) gehört, hier seinen neuen Sitz errichten kann. Die Abrissarbeiten mit einem Budget in Höhe von 272.431,18 Euro (einschließlich MwSt.) und einer Ausführungsdauer von etwa 4 Monaten wurden an das Unternehmen Construcciones y desmontes Ribera Navarra, S.A. vergeben und sorgen für insgesamt 5 direkte Arbeitsplätze.

Nach dem Abriss der insgesamt 9 zum ehemaligen Warenlager gehörigen Gebäude wird die APB diese Fläche dem COB zur Verfügung stellen, damit das Ozeanographische Zentrum der Balearen hier seinen neuen Sitz errichten kann, dies gemäß der Vereinbarung zur Schaffung eines Zentrums für Meerestechnik und Innovation in Sachen Meerestechnologie und -wissenschaft (Polo Marino) an der Alten Mole von Palma. Es sollte daran erinnert werden, dass diese Vereinbarung im vergangenen Mai mit der Vizepräsidentschaft der balearischen Regionalregierung und dem spanischen Generalsekretariat für Wissenschaft und Innovation des Ministeriums für Energie, Industrie und Wettbewerbsfähigkeit unterzeichnet wurde. Ziel dieser Vereinbarung ist es, den Hafen von Palma der Wissenschaft und den Bürgern zu öffnen und dabei einen Ort der Begegnung und der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen privaten und öffentlichen Einrichtungen und Institutionen zu schaffen. Auf diese Weise sollen Forschung, technologische Entwicklung und Innovation im maritimen Bereich gefördert und entwickelt werden, wobei der Schwerpunkt auf Themenbereichen liegt, die für die Balearen von strategischem Interesse sind, wie die Meereswissenschaften und das angemessene Management von Meer und Küste.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 67

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.