Menü
 Seitenmenü

DIE APB IST GASTGEBER DER ZENTRALEN FESTVERANSTALTUNGEN ZUM ERSTEN INTERNATIONALEN TAG DER NAVIGATIONSHILFE

You are here

Palma, 17/05/2019

Der Internationale Verband der Seezeichenverwaltungen (IALA – International Association of Marine Aids to Navigation and Lighthouse Authorities) hat den 1. Juli zum Internationalen Tag der Navigationshilfe bestimmt. Für diese erste Auflage, die in Zusammenarbeit mit der Körperschaft „Puertos del Estado” und der Hafenbehörde der Balearen (APB) veranstaltet wird, fiel die Wahl auf Palma als Austragungsort der zentralen Festveranstaltungen.

Die zentrale Veranstaltung dieser ersten Auflage des Internationalen Tags der Navigationshilfe wird in der Balearenhauptstadt ausgetragen und ist in zwei Sitzungen unterteilt: eine für den technischen Bereich sowie eine institutionelle. Die erste Tagung, bei der auch der Generalsekretär der IALA, Francis Zachariae, zu Gast sein wird, steht unter dem Motto: „Sucessful Voyages, Sustainable Planet“. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gegenwart und die neuen Herausforderungen, die sich der Navigationshilfe stellen, um die Sicherheit der Navigation und des Seeverkehrs in einem zunehmend digitalen und sich verändernden Umfeld so zu verbessern, dass dabei auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf dem Meer gefördert werden.

Anlässlich des Internationalen Tags der Navigationshilfe werden in ganz Spanien zeitgleich ab zwölf Uhr mittags eine halbe Stunde lang zahlreiche Leuchttürme eingeschaltet und einige Sirenen ertönen. Die APB beteiligt sich mit den von ihr auf den Balearen verwalteten 34 Leuchttürmen.

Tag der offenen Tür

Parallel hierzu veranstaltet die APB einen Tag der offenen Tür, bei dem Führungen durch die Dauerausstellung der Schifffahrtszeichen von Portopí im Hafen von Palma durchgeführt werden, ebenso wie Info-Workshops für jedes Publikum. Außerdem stehen an diesem Tag auch die Leuchttürme von Cap Gros und Cap Blanc auf Mallorca sowie der Leuchtturm von Favàritx auf Menorca für Besucher offen.

Des Weiteren wird jede der insgesamt 28 Hafenbehörden innerhalb der ihnen zugewiesenen geografischen Bereiche im Rahmen des Tags der Navigationshilfe verschiedene Aktivitäten durchführen, um diesen Service näher zu bringen. Dazu gehören unter anderem ein Tag der offenen Tür an verschiedenen Leuchttürmen, Konferenzen, Foto-Wettbewerbe und andere Initiativen. Mehr dazu erfahren Interessenten auf der Webseite der jeweiligen Hafenbehörde bzw. in anderen Medien, außerdem erhalten sie dort nähere Angaben zu den Teilnahmebedingungen für diese Aktivitäten.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 71

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.