Menü
 Seitenmenü

Die APB wählt die Firma Marina Asmen SL für die Nutzung der Liegeplätze am Kai Poniente im Hafen von Mahon aus

You are here

Palma, 07/05/2018

Der Verwaltungsrat der Hafenbehörde der Balearen (APB) hat heute beschlossen, die Firma Marina Asmen SL als das günstigste Angebot für die Verwaltung der Liege- und Werkstattstellen am Kai Poniente im Hafen von Mahon auszuwählen, im Rahmen einer befristeten Verwaltungskonzession von 2 Jahren.

Der Vorschlag von Asmen, die ein Ausführungsbudget von 140.590 Euro und eine Belegungsquote von 81.871 Euro zzgl. MwSt. pro Jahr vorsieht, wurde als die günstigste unter den Firmen ausgewählt, die sich für die öffentliche Ausschreibung für die Verwaltung dieses öffentlichen Hafenbereichs beworben haben. Das ausgewählte Angebot hat sich innerhalb der Gesamtbewertungskriterien abgehoben, da seine Tarife die niedrigsten unter den eingereichten Angeboten darstellen.

Die APB hat vor kurzem die Bauarbeiten am Kai Poniente von 5 neuen Landungsstegen abgeschlossen, die mit Strom- und Wasseranschlüssen ausgestattet sind, um 154 Liegeplätze für Sportboote abzudecken.

Davon sind 5 für Boote mit einer Länge von 15 Metern, 49 für 12 Meter, 22 für Boote mit einer Länge von 10 Metern und 78 Liegeplätze für Boote mit einer Länge von bis zu 8 Metern.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 77

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.