Menü
 Seitenmenü

Die Hafenbehörde der Balearen, APB, eröffnet eine Reflexionsphase zum Projekt der Tiefgarage an der Mole vor der früheren Seehandelsbörse La Lonja

You are here

Palma, 31/05/2018

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) wird nach Ablauf des Abgabezeitraums für Angebote zur öffentlichen Bauausschreibung eine Reflexionsphase zum Projekt der Tiefgarage an der Mole vor der früheren Seehandelsbörse La Lonja im Hafen von Palma eröffnen.

Der Verwaltungsrat der APB, der gestern zu einer ordentlichen Sitzung zusammenkam, brachte die Notwendigkeit der Berücksichtigung der Bürgermeinungen in Verbindung mit dem Bau der Tiefgarage vor, um gemeinsam die Projekteinzelheiten, dessen Machbarkeit und Zweckmäßigkeit zu klären.

Aus diesem Grund beschloss man, eine von der APB koordinierte Reflexions- und Beratungsphase der betroffenen Parteien zu eröffnen, in der die Stimmen der Institutionen und Bürgerinitiativen gehört werden sollen, damit sie ihre Meinung dazu vorbringen, wie die Integration von Hafen-Stadt zu lösen ist. Dabei soll auch die Problematik berücksichtigt werden, die hinsichtlich Parkplatz, Zugang der Nutzer zum Hafen und Umwandlung des Bereichs in eine Fußgängerzone besteht.

Zwei Unternehmen

Parallel hierzu wird die Bearbeitung der Bauvorhaben durch die technische Kommission fortgesetzt, die mit der Bewertung der zur Ausschreibung abgegebenen Angebote beauftragt ist, dies mit der Studie und Analyse der von den Unternehmen Calima Park, SL und SABA Aparcamientos, S.A. eingereichten Vorschläge.

Erklärungen des Präsidenten der balearischen Hafenbehörde, Joan Gual de Torrella

Zugehörige Dateien
 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 69

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.