Menü
 Seitenmenü

DIE HAFENBEHÖRDE DER BALEAREN SCHREIBT DEN 10. MAL- UND FOTOWETTBEWERB IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM CÍRCULO DE BELLAS ARTES VON PALMA AUS

You are here

Palma, 04/06/2019

Der Wettbewerb steht zum zehnten Jahr in Folge unter der Schirmherrschaft der Hafenbehörde der Balearen (APB) und wird von dieser Körperschaft organisiert. Das Thema sind Bilder und Fotografien der Häfen von Palma, Alcudia, Mahon, Ibiza und la Savina sowie die Leuchttürme der Insel, wobei das Hauptziel aus Sicht der bildenden Kunst die Verbreitung des kulturellen Erbes der Häfen und ihrer natürlichen Umgebung ist.

An diesem Wettbewerb können alle Maler und Fotografen teilnehmen, die die Teilnahmebedingungen erfüllen und ihr vorgestelltes Werk der Thematik des Wettbewerbs entsprechend gestaltet haben. Folgende Kategorien sind festgelegt: Aquarell, Andere Maltechniken und Fotografie. In letzterer Disziplin ist der erste Preis mit einem Preis von 800 Euro dotiert, während für die anderen Kategorien erste Preise mit jeweils 2.000 Euro vergeben werden. 

Die APB plant nach der öffentlichen Preisverleihung alle Werke im Dezember 2019 und Januar 2020 in Palma auszustellen. In Mahon und auf den Pityusen hingegen werden die Werke in den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 auf den Inseln Menorca und Ibiza ausgestellt.

Informationen und Teilnahmebedingungen

Alle interessierten Personen können ihre Werke in den Registern der verschiedenen Standorte der APB vom 1. bis 31. Oktober 2019 zwischen 9.00 und 14.00 Uhr einreichen.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.portsdebalears.com.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 68

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.