Menü
 Seitenmenü

„Jeder Tropfen Wasser zählt“ im Hafen Maó

Maó, 04/09/2020

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) startet im Hafen Maó eine Sensibilisierungskampagne zum sparsamen Umgang mit Wasser, die sich an die Nutzer von Sportbooten richtet. Diese Maßnahme wird im Rahmen des Engagements der APB zur Unterstützung des Globalen Pakts der Vereinten Nationen und der Agenda 2030 ergriffen.

Die Kampagne zielt vor allem auf die direkt und indirekt verwalteten Dauerlieger sowie auf die Gastlieger ab, die in diesen Sommermonaten den Hafen Maó aufsuchen.

Die Kampagne sieht die Verteilung von fünfzig Schlauchpistolen mit automatischem Wasserstopp und fünftausend Broschüren mit dem Slogan „Jeder Tropfen zählt“ in den sechs Hafeneinrichtungen der Bucht von Mahón vor: Amarres Poniente, Club Marítimo Mahón, Club Náutico Villacarlos, Marina Menorca, Marina Port Mahon und Mô Llevant.

Das Material der Kampagnen wird auch im Industriegebiet Varadero Menorca und in den offiziellen Verwaltungsbüros mit Sitz im Hafen verteilt, nämlich das Hafenamt, die Küstengrenzen-Behörde, das Fremdenverkehrsamt der Regionalregierung und die Einrichtungen der APB selbst.

Dreißig Banner, die im gleichen Abstand entlang der belebtesten Kais auf der Südseite angebracht werden, sollen die Besucher in dieser Gegend von Mahón und Es Castell ebenfalls daran erinnern, wie wichtig jeder Tropfen Wasser ist.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 82

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.