Menü
 Seitenmenü

11 Leuchttürme auf Mallorca werden ein System zur Zählung der Besucher erhalten

Palma, 09/02/2021

Die 11 Leuchttürme auf Mallorca und Dragonera werden über ein Zählsystem verfügen, um die Daten des Besucherstroms zu erfassen. Aus diesen Erfassungen liefert die Lösung Belegungsdaten sowie den Nutzungstrend der Einrichtungen. Die Installation der Kameras hat bereits begonnen und das gesamte Netz wird voraussichtlich in Kürze betriebsbereit sein.

Dieses Projekt ist Teil der Initiative Smart Island Mallorca, die vom Inselrat von Mallorca gefördert wird und darauf abzielt, Daten über die Besucherströme an touristisch und kulturell interessanten Orten zu erfassen, und die von der öffentlichen, unternehmerischen Einheit Red.es gefördert wird.

Die Belegungsdaten werden von Kameras und Sensoren entnommen, die die äußeren Umgebungsbedingungen und den Einsatz im Freien berücksichtigen und zusätzlich zu den Leuchttürmen Mallorcas auch in verschiedenen archäologischen Stätten und auf dem Landgut Raixa installiert werden sollen.

So werden mit Hilfe der Videoanalysesoftware Daten über den Zustrom von Besuchern bereitgestellt, die auch die Erkennung von Eindringlingen in den Bereich ermöglichen. Die Kamera liefert keine Echtzeitbilder oder Videosequenzen und entspricht damit dem Datenschutzgesetz.

Das Tool verfügt über wichtige Funktionalitäten. So können autorisierte Benutzer in Echtzeit die Anzahl der Besucher überwachen, die gerade einen Leuchtturm besuchen, sowie Berichte und Diagramme herunterladen.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 96

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.