Menü
 Seitenmenü

Baubeginn auf der Illa Plana im Hafen von Maó

Maó, 17/10/2016

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat mit den Ausbauarbeiten der Kaie auf Illa Plana begonnen. Es handelt sich um ein Projekt, das zusätzlich die für Segel- und Kanuschulen verschiedener Segelclubs des Hafens von Maó bestimmte Oberfläche ebnet, die diese Anlagen für ihre sportlichen Aktivitäten sehr häufig nutzen.

Mit einem Haushalt von 304.202,89 Euro startet das Unternehmen Dragados, S.A. die Reparaturarbeiten, Umstrukturierung sowie Bodenbelegung der Kaie. Die Bauarbeiten, die die sportliche Nutzung und Sicherheit der Anlage verbessern sollen, werden etwa 4 Monate andauern.

Obwohl der Baubeginn für Mitte 2015 vorgesehen war, war ein vorzeitiger Beginn nicht möglich. Der Grund für diese Verzögerung war zum einen die Unfähigkeit des Gewinners aus der ersten Ausschreibung das Projekt anzunehmen und zum anderen das stets neue Ausschreibungsverfahren für das Bauprojekt, das stattfinden musste.

Mit diesem Vorhaben verfolgt die APB das Ziel das öffentliche Eigentum zu nutzen, um es der sportlichen Praxis sowie spielerischen Aktivitäten zu widmen, die den Club Marítimo Mahón und den Club Náutico Villacarlos fördern, sowie insbesondere die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, die an den dort stattfindenden Jollensegel-, Kanu-, und Stand Up Paddle-Kursen teilnehmen.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 97

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.