Menü
 Seitenmenü

In den Häfen von Palma und Eivissa wurde die Eleanor Roosevelt von Baleària präsentiert, ein Symbol ihres Engagements für Ökoeffizienz und Innovation

Es ist die erste Schnellfähre der Welt mit Gasmotoren, die seit dem 1. Mai auf der Route Denia-Ibiza-Palma eingesetzt wird.
Palma, 17/05/2021
Umwelt und Verantwortung der UnternehmenTechnologie und InnovationVerkehr und Infrastruktur

Die bahnbrechende Schnellfähre Eleanor Roosevelt von Baleària wurde gestern in den Häfen von Palma und Eivissa vorgestellt. Vertreter verschiedener Interessengruppen der Reederei und des Boots- und Hafensektors konnten die erste Schnellfähre der Welt mit doppelten Erdgasmotoren besichtigen. Seit dem 1. Mai verbindet dieser nachhaltige und innovative Katamaran Palma mit Eivissa und Denia.

Der Präsident der Hafenbehörde der Balearen (APB), Francesc Antich, der sich mit dem Kapitän des neuen Schiffes, Pedro Puertas, im Hafen von Palma getroffen und eine Metope übergeben hat, sagte: „Die Energiewende in unseren Häfen ist eine große Herausforderung, der sich die APB stellt, wohl wissend, dass sie diese alleine nicht bewältigen kann, da sie die Zusammenarbeit aller Hafenbetreiber benötigt. Die Initiative von Baleària und ihr Engagement für die Umwelt passt perfekt zu unserer Strategie, vorbildliche Häfen in Sachen Nachhaltigkeit und technologischer Innovation zu sein.“

Im Hafen von Eivissa war Ignacio Revilla, Delegierter der Häfen von Eivissa und La Savina der APB, für die Übergabe der Metope zuständig, die an den ersten Anlauf des Schiffes im Hafen erinnert. Er kommentierte auch die Inbetriebnahme des weltweit ersten 100 % elektrischen Katamarans zur Reinigung der Hafengewässer im Hafen von Eivissa vor 8 Monaten, die Implementierung von Lignin-Batterien zur Speicherung der Energie, die durch die Sonnenkollektoren des Parkplatzes des zukünftigen Hafenbahnhofs von Botafoc erzeugt wird, sowie andere Projekte in der Linie der Nachhaltigkeit und des Engagements für das Gebiet.

1.200 Passagiere und 450 Pkws an Bord

Die Reederei hat 90 Millionen Euro in diese Schnellfähre mit einer Kapazität für 1.200 Passagiere und 450 Pkws investiert, die unter anderem über Cafeterien und einen Kinderbereich, eine kostenlose digitale Unterhaltungsplattform, Videoüberwachung von Haustieren und Internet verfügt. Darüber hinaus verfügt sie über High-Tech-Innovationen, um eine komfortable Überfahrt und geräumige und helle Räume zu bieten. Die Eleanor Roosevelt ist das siebte Schiff von Baleària, das mit Erdgas betrieben wird, einem Kraftstoff, der die Schadstoffemissionen reduziert, die dank der an Bord installierten Messgeräte und Sensoren im Rahmen eines von den CEF-Fonds der Europäischen Kommission mitfinanzierten Projekts überwacht werden.

Die Eleanor Roosevelt, ein Pionier im weltweiten Seeverkehr, wurde auf der Armon-Werft in Gijón, Spanien, gebaut.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 93

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


  • 07/06/2021 - 00:00 to 30/06/2021 - 23:55

    Exposición de las obras premiadas en el Centro de Historia y Cultura Militar de Baleares (C. Sant Miquel, 69 bis - Palma) del 7 al 30 de junio de 2021.

  • 20/06/2021 - 09:30 to 21/06/2021 - 13:55

    El CLUB MARATHON MALLORCA, con la colaboración de la Federació d’Atletisme de les Illes Balears y la promoción de Elitechip, organizará la séptima edición de la carrera de atletismo BAHIA DE PALMA,

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.