Menü
 Seitenmenü

Der Hafen Palma wird 189.000 Euro jährlich für die Ortung und Reparatur von Leckagen im Trinkwassernetz bereitstellen

Palma, 24/09/2020

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) wird über einen Zeitraum von vier Jahren 189.000 Euro jährlich für die Ortung und Reparatur von Leckagen im Hafen von Palma bereitstellen. Das Projekt ist Teil der von der APB eingerichteten Linie zur Optimierung der Leistung des Trinkwassernetzes, die 2016 mit der Einführung eines Intelligenten Messnetzes (IMN) begann. Das System ermöglicht es, den Verbrauch in Echtzeit zu ermitteln und Verluste durch etwaige Störungen im Netz zu minimieren.

Darüber hinaus soll die Initiative des Hafens Palma als Piloterfahrung dienen, um identische Kontrollmethoden in den übrigen Häfen von allgemeinem Interesse auf den Balearen einzuführen.

Mit dem IMN lässt sich u.a. der Wasserverbrauch aus nautischen Konzessionen und Anlagen sowie die Wasserversorgung von Schiffen aus der Ferne beziffern. Einmal pro Tag sammelt das Netzwerk die Stundenwerte der 238 Zähler und ordnet gleichzeitig die verschiedenen Zähler nach ihrer Verwendung (Eigenverbrauch der APB, Lokale, Nautik, Industrie, Kreuzfahrtschiffe und Bewässerung). Die bereitgestellten Informationen sind äußerst relevant, um über das weitere Vorgehen zu entscheiden. So erfolgt die Gartenbewässerung bereits mit aufbereitetem Wasser, und es wird die Möglichkeit geprüft, es noch anderen Verwendungszwecken wie z.B. der Bootsreinigung zuzuführen, wenn es die Vorschriften erlauben.

Ortung von Leckagen

Die derzeitige Investition zielt darauf ab, ein effiziente Wassermanagement zu erreichen und die Wasserverluste im 30.628 m langen Versorgungsnetz des Hafens Palma zu verringern.

Darüber hinaus wird eine ständige Analyse des Netzes es ermöglichen, Anomalien bei den Zählerständen und damit einen übermäßigen Verbrauch zu ermitteln. In vielen Fällen sind diese Anomalien die Folge von Leckagen und Störungen im Übertragungs- und Verteilungsnetz, die so in kürzester Zeit identifiziert, lokalisiert und gegebenenfalls repariert werden können.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 81

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.