Menü
 Seitenmenü

Die APB beginnt mit der Anpassung der Grünflächen an den Kais von Ribera und Botafoc

Die klimatischen Bedingungen machen es erforderlich, dass die Pflanzenarten widerstandsfähig und an das mediterrane Klima angepasst sind
Eivissa, 15/03/2022
Verkehr und Infrastruktur

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) wird 5.281 Pflanzen an den Kais von Ribera und Botafoc im Hafen von Eivissa ersetzen.

Aufgrund des Wassermangels, der salzhaltigen Winde und der Durchschnittstemperaturen im Hafengebiet müssen die Pflanzenarten widerstandsfähig und an das mediterrane Klima in Meeresnähe angepasst sein, sodass pflegeleichte Stauden vorherrschen, die fast das ganze Jahr über unterschiedliche Texturen und Farben aufweisen.

Gleichzeitig werden im Bereich des Kais von Ribera die Kriterien für eine mittlere Pflege der Pflanzflächen vereinheitlicht, ebenso wie die Auswahl geeigneter saisonaler Pflanzen, die zu jeder Jahreszeit ein dekoratives Bild bieten, einschließlich wichtiger Ereignisse wie Weihnachten. Zudem wird die Anzahl von Pflanzen, die zu Zeiten mit größerer touristischer Bedeutung blühen, erhöht. Dank dieser Maßnahme wird durch die Arbeiten am Kai von Ribera eine besondere Kontinuität bei der Begrünung geschaffen und Bereiche ohne Pflanzenelemente werden angepasst. 

Das Budget beläuft sich auf 79.000 Euro und es werden acht Personen beschäftigt. Für den Beginn der Intervention am morgigen Dienstag, den 15. März, wird eine maximale Ausführungsfrist von einem Jahr festgelegt. Innerhalb eines Monats werden alle Pflanzarbeiten abgeschlossen sein. Danach widmet man sich in den folgenden drei Monaten der Anwachskontrolle der Pflanzung. Für den Rest des Jahres werden saisonale Pflanzen geliefert.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 110

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


  • 14/10/2022 - 00:00 to 05/01/2023 - 23:55

    Ausstellung Ports d’un temps (Häfen einer Zeit) gezeigt, die gemeinsam von Fotos Antiguas de Mallorca (FAM) und der APB organisiert wird und im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.