Menü
 Seitenmenü

Die APB beteiligt sich an der Veröffentlichung des Buches Descubriendo a D. Pedro Garau y Cañellas, Ingeniero de Caminos, Canales y Puertos (Entdeckung von Herrn Pedro Garau y Cañellas, Bauingenieur)

Antoni Ginard, Direktor für Infrastrukturen, vertrat die APB bei der Präsentation des Buches in Sóller.
Sóller, 14/07/2021

Der Verband der Bauingenieure (ICCP) stellte gestern einen Buchband vor, der der Persönlichkeit des Ingenieurs Pere Garau gewidmet ist, der neben anderen herausragenden Initiativen das Projekt der Sóller-Bahn ins Leben gerufen hat.

Anwesend waren der Präsident und der Dekan auf den Balearen der Verband der Bauingenieure, Miguel Ángel Carrillo und Juan Antonio Esteban; der Generaldirektor für Mobilität und Landverkehr der Regierung, Jaume Mateu; der stellvertretende Bürgermeister von Sóller, Carles Darder; der Abgeordnete von Cs im Parlament, Marc Pérez-Ribas und der Leiter der Infrastrukturen der Hafenbehörde der Balearen (APB), Antoni Ginard.

Pere Garau ist einer der großen Ingenieure des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Neben dem Projekt und dem Bau der Eisenbahn von Palma nach Sóller, führte er auch ein Projekt zur Umgestaltung des Hafens von Palma durch.

Zwischen 1912 und 1919 war er leitender Ingenieur der Hafenverwaltung von Palma und erstellte 1913 ein „Allgemeines Projekt für die Erweiterung, Verteidigung, Verbesserung der Dienstleistungen und Reinigung des Hafens von Palma“, in dem zum ersten Mal ein rechtwinkliger Damm vorgesehen war, der den Hafen auf Höhe der Ufermauer aus Stein schloss und eine Hafeneinfahrt hinterließ, die Zugang zu völlig ruhigen Docks bot. Ebenfalls zum ersten Mal wurde eine Straße zum Meer von der Mündung der Riera bis zu dem Ort „S'Aigua dolça“ geplant, ein entfernter Vorläufer der zukünftigen Promenade. Dieses Projekt wurde nie genehmigt, wies aber bereits auf eine spätere Realisierung der Promenade hin, die mehr als 40 Jahre brauchte, um verwirklicht zu werden. 

Das Buch

Das Buch mit dem Titel Descubriendo a D. Pedro Garau y Cañellas, Ingeniero de Caminos, Canales y Puertos wurde dank der Beiträge der Hafenbehörde der Balearen und Garau Ingenieros möglich.

Insgesamt hat es 146 Seiten, gegliedert in eine Einleitung; Artikel des Dekans, Herrn Juan Antonio Esteban; des ehemaligen Dekans, Herrn Miquel Àngel Llauger; der Mitglieder des Verwaltungsrates der Abgrenzung der Balearen des ICCP-Verbandes, Herrn Antonio Ginard, Frau Sara Lobato und Herrn Luis Matarín, sowie ein Interview mit Herrn Miguel Payeras, Forscher über das Leben von Herrn Pedro Garau und die Veröffentlichung zweier Interviews mit Herrn Carlos Garau und Herrn Pedro Portau Salas, Urenkel und Ururenkel von Herrn Pedro Garau. Abschließend wird die digitalisierte und transkribierte Erinnerung an das Projekt der Sóller-Bahn aufgenommen.

Die Bücher in Spanisch und Katalanisch können unter den folgenden Links heruntergeladen werden:

Libro Pedro Garau_CAST

Llibre Pedro Garau_CAT

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 96

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.