Menü
 Seitenmenü

Die APB fördert die nachhaltige Mobilität seiner Mitarbeiter

Die Organisation startet die „Challenge 30 Tage Ciclogreen“ mit dem Ziel, nachhaltige Mobilität unter ihren Mitarbeitern zu fördern. Die Teilnehmer, die die Challenge erfolgreich absolvieren, nehmen an einer Verlosung von verschiedenen Preisen teil.
Palma, 30/03/2021

Die Mitarbeiter der Hafenbehörde der Balearen (APB) nehmen an der „Challenge 30 Tage Ciclogreen“ teil, die im April stattfindet. Das Hauptziel dieser Challenge ist es, die nachhaltige Mobilität innerhalb der Organisation zu fördern, und damit einen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen aus dem Verkehr zu leisten.

Damit schließen sich die Mitarbeiter der APB der Verpflichtung an, mit nachhaltigen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen: mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem Elektroroller, mit öffentlichen Verkehrsmitteln etc. Aber diese Verpflichtung ist nicht auf die 30 Tage im April beschränkt. Die Organisation möchte ihre Mitarbeiter zu dauerhaften, gesunden Gewohnheiten ermutigen und ihnen die Möglichkeit geben, von den Umweltvorteilen einer nachhaltigen Mobilität zu profitieren.

Dank der mobilen App Ciclogreen können die Mitarbeiter ihre nachhaltige Fortbewegung aufzeichnen. Im Gegenzug sammeln sie für jeden gefahrenen Kilometer Punkte (ciclos) an. Jene Mitarbeiter, die die Mindestpunktzahl erreichen und damit die Challenge erfolgreich absolviert haben, nehmen an einer Verlosung von verschiedenen Preisen, wie, unter anderem, einem Fahrrad, teil. Darüber hinaus kann jeder Benutzer in seinem privaten Profil alle Details seiner Fahrten und die Metriken der durchgeführten Aktivitäten abrufen.

Durch diese Challenge arbeitet die APB am Übergangsprozess vom vorherrschenden Mobilitätsmodell in unseren Städten zu einem nachhaltigeren, effizienteren und sichereren mit. Seit einiger Zeit warnen viele Experten vor den Problemen, die mit unseren Fortbewegungsgewohnheiten verbunden sind: Luft- und Lärmbelastung, menschenunfreundliche Städte, Verkehr, Stress usw.

Reduzierung der CO2-Emissionen

Über das in der Initiative enthaltene Kontrollfeld wird die Organisation in der Lage sein, die Berechnung der im Monat April registrierten Reduzierung der CO2-Emissionen zu überwachen. Auf diese Weise wird es möglich sein, mit Sicherheit zu wissen, wie die Challenge bei den Mitarbeitern wirkt und ob die Ziele der Behörde zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks erreicht werden.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 90

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.