Menü
 Seitenmenü

Die APB leitet das Verfahren für den Verkauf der Terrassen von Portixol im Hafen von Palma an Privatpersonen ein

Palma, 18/10/2021
Hafen-Stadt

Der Verwaltungsrat der Hafenbehörde der Balearen (APB) genehmigte am 29. September in einer ordentlichen Sitzung das Angebot für den Verkauf von 10 Terrassen an Privatpersonen an die Eigentümer der angrenzenden Wohnhäuser im Gebiet von Portixol des Hafens von Palma.

Viele der Terrassen der Häuser in diesem Gebiet sind Eigentum der Hafenbehörde der Balearen, sodass diese Vereinbarung die Bedingungen für den Verkauf dieser Flächen an die angrenzenden Eigentümer festlegt, da es sich um Flächen handelt, die für den Hafen nicht von Interesse sind.

Sollten diese Nachbarn die Grundstücke erwerben wollen, müssen sie der APB den von einem unabhängigen Gutachter ermittelten Marktwert zahlen, der sich auf 1.051 € pro Quadratmeter beläuft. Wenn sie nicht am Erwerb interessiert sind, behält sich die APB das Recht vor, die Nutzungsabtretung durchzuführen, wobei der Nutzer eine Gebühr für die Inanspruchnahme eines Vermögenswertes der APB entrichten oder die Entfernung der Begrenzungsmauer oder des Zaunes beantragen muss.

Der Gesamtbetrag des Verkaufs beläuft sich auf rund 452.526 Euro für rund 376 Quadratmeter. Im Juni 2021 wurden die Betroffenen über das ebenfalls vom Verwaltungsrat beschlossene Verkaufsangebot informiert. 10 von ihnen haben bereits ihre feste Kaufabsicht bekundet, einige mit einem Ratenzahlungsplan.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 98

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


Einloggen


Enter your Ports de Balears username.