Menü
 Seitenmenü

Die APB verbessert die Pflasterung des Gehwegs der Straße Camí de s'Escullera

Dieser Eingriff wird acht direkte Arbeitsplätze schaffen.
Palma, 17/03/2021
Hafen-StadtVerkehr und Infrastruktur

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) verbessert die Pflasterung des Gehwegs auf der Meeresseite des Camí de s'Escullera im Hafen von Palma. Der Abriss von Bauelementen wie Gehwegen, Pflasterungen, Betonwerken und anderen, die eine ordnungsgemäße Ausführung der Arbeiten ermöglichen, hat bereits begonnen.

Die Arbeiten, die vom Sitz der APB bis zum Zugang zu den Handelsdocks reichen, werden so ausgeführt, dass die Nutzung des Hafens so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Aus Sicherheitsgründen wurde eine der Zufahrtsspuren zur Promenade abgesperrt.

Construcciones, Excavaciones y Asfaltos (COEXA) ist das Unternehmen, das den Zuschlag für die Arbeiten erhalten hat, die 341.676,85 € kosten und voraussichtlich drei Monate dauern werden. Dieser Eingriff wird acht direkte Arbeitsplätze schaffen.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 90

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.