Menü
 Seitenmenü

Die APB verstärkt die Sicherheit des Kontrollbereichs des Hafens von Eivissa durch neue Zäune und Zugangstüren

Die Demontage und der Abtransport werden nacheinander erfolgen, um den Hafenbetrieb nicht zu beeinträchtigen.
Eivissa, 15/09/2021
Verkehr und InfrastrukturHafen-Stadt

Die Arbeiten zur Erneuerung der Zäune und der Zugangstüren des Kontrollbereichs des Hafens von Eivissa, die zwei Monate dauern und 300.000 Euro kosten werden, haben begonnen. Die Arbeiten wurden an das Unternehmen ISLASFALTO vergeben und umfassen den Austausch von mehr als 800 m Hochsicherheitszaun mit einer Höhe von 2,50 m und vier Türen (zwei Schiebe- und zwei Drehtüren).

Auf diese Weise wird die Sicherheit von Benutzern und Arbeitern durch unzerstörbare und schwer zu erkletternde Elemente erhöht, die im Laufe der Zeit Anzeichen von Beschädigungen und Schwachstellen aufwiesen.

Die Demontage und der Abtransport werden nacheinander erfolgen, um den Hafenbetrieb nicht zu beeinträchtigen.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 98

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


Einloggen


Enter your Ports de Balears username.