Menü
 Seitenmenü

Ein von der APB und der Stadtverwaltung installierter Aufzug wird die Zugänglichkeit für Fußgänger an der Costa de Ses Voltes des Hafens von Maó verbessern

Die Costa de Ses Voltes ist einer der Hauptzugangspunkte zwischen dem Hafen und dem Stadtzentrum.
Maó, 12/05/2021
Hafen-StadtSozioökonomische Entwicklung

Ein Panoramaaufzug, der hauptsächlich von der Hafenbehörde der Balearen (APB) finanziert wird, überbrückt von nun an den Höhenunterschied von 25,06 m an der Costa de Ses Voltes zwischen dem Marktgebäude Claustro del Carmen und dem Hafen von Maó. Der Turm ist mit einem Laufsteg ausgestattet, der das obere Podest mit der Erweiterung des Aussichtsplatzes neben dem Claustro verbindet und durch eine umfassende Befestigung der Klippe vor möglichen Erdrutschen geschützt ist.

Der Präsident der APB, Francesc Antich, hat erklärt, dass „es unsere Absicht ist, die Häfen näher an die Stadt zu bringen und sie durch Innovation und Achtung der Umwelt in ihr sozioökonomisches Umfeld zu integrieren.“

Der Bürgermeister von Maó, Héctor Pons, erklärte seinerseits, dass der neue Aufzug „eine direkte Verbindung zwischen dem Stadtzentrum und dem Hafen von Maó sein wird, die den freien Personenverkehr in beide Richtungen ermöglicht und architektonische Barrieren reduziert.“

In diesem Sinne fügte der Bürgermeister hinzu, dass die neue Anlage „ein entscheidendes Element in der Stadt werden wird, das als eine äußerst wichtige dynamische Kraft des gesamten Hafens und der gesamten Umgebung des Claustro del Carmen fungieren wird.“ Das Ergebnis dieser Arbeit ist „sehr positiv, mit einer sehr großen Akzeptanz bei den Bürgern von Maó und bei allen Besuchern, die nach Maó kommen“, schloss Héctor Pons.

Der Bau des Aufzugs wurde an die Firma Copcisa-Olives für 1.232.680,57 Euro vergeben und der Aufzug ist bereits in Betrieb.

Die Arbeiten wurden ohne Einschränkung des Verkehrs in Ses Voltes und in Abstimmung sowohl mit dem Stadtplanungsamt der Stadtverwaltung von Maó als auch mit den Gastronomiebetrieben in der Umgebung durchgeführt, wobei kleine Maschinen eingesetzt wurden, um die Auswirkungen, insbesondere auf den Fußgängerverkehr, zu minimieren.

Zudem wurde die landschaftliche Einbindung des Gebäudes angesichts seiner Lage in der Nähe des historischen Zentrums von Maó durch die Farbgebung des Betons und der Struktur mit den beiden Naturtönen der maritimen Fassade begünstigt. Mit diesem Eingriff setzt die APB ihre Strategie fort, die Häfen in die Städte zu integrieren und die Bürger in die verschiedenen Freizeitmöglichkeiten, die die Häfen bieten können, einzubeziehen.

Zugangspunkt zum Hafen

Die Costa de Ses Voltes ist einer der Hauptzugangspunkte zwischen dem Hafen und dem Stadtzentrum. Dieser Zugang zum Stadtzentrum erfolgt derzeit über eine konventionelle Treppe, die in mehreren Abschnitten und einer Abfolge von Kurven ausgebaut ist, um den vorhandenen Höhenunterschied zu überwinden. So wird die Verbesserung der Verbindung eine bessere soziale Integration der Bürger bedeuten, die eine universellere Zugänglichkeit bietet, ohne die gesundheitlichen Bedingungen der Benutzer zu beeinträchtigen.

Die APB und die Gemeindeverwaltung von Maó unterzeichneten im Februar 2018 eine Vereinbarung zur Durchführung des Projekts, da der Zugang zwischen dem Hafen und dem Stadtzentrum wichtig ist und eine urbane, effiziente und nachhaltige Mobilität benötigt wird. Daher wurde im Rahmen des Finanzfonds für den Hafenzugang über Land genehmigt, dieses Bauwerk außerhalb des Hafengeländes zu errichten.

Diese Vereinbarung ersetzte eine andere, die 2014 unterzeichnet wurde und den Bau von Fahrtreppen beinhaltete.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 93

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


  • 07/06/2021 - 00:00 to 30/06/2021 - 23:55

    Exposición de las obras premiadas en el Centro de Historia y Cultura Militar de Baleares (C. Sant Miquel, 69 bis - Palma) del 7 al 30 de junio de 2021.

  • 20/06/2021 - 09:30 to 21/06/2021 - 13:55

    El CLUB MARATHON MALLORCA, con la colaboración de la Federació d’Atletisme de les Illes Balears y la promoción de Elitechip, organizará la séptima edición de la carrera de atletismo BAHIA DE PALMA,

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.