Menü
 Seitenmenü

Sanierungsarbeiten am Dach des Leuchtturms Alcanada abgeschlossen

Alcúdia, 22/10/2020

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat die Sanierungsarbeiten am Dach des Leuchtturms Alcanada in Alcúdia abgeschlossen. Die Arbeiten bestanden aus der Reparatur der Trägerstruktur des Daches, dessen gesamtes Gewicht aufgrund des schlechten Zustands auf den Außenwänden lastete, sowie auch aus der Anbringung neuer Ziegel. Außerdem wurden die Fassade gestrichen, Innenräume verputzt und Fenster- und Türrahmen ersetzt.

Die Arbeiten, die sich über zweieinhalb Monate erstreckt haben, waren an die Firma Vip Property Integral Services vergeben worden.

Leuchtturm Alcanada

Der Leuchtturm Alcanada wurde am 15. Mai 1861 eingeweiht und basiert auf einem Entwurf von Emili Pou als sechstrangiger Leuchtturm mit katadioptrischer Optik und Festfeuer.

Seine Technik wurde kontinuierlich erneuert und modernisiert. Im Jahr 1960 wurde die Laterne abmontiert und stattdessen ein Modell errichtet, das nicht betreten werden kann. Zugleich erfolgte die Automatisierung der Einschaltung per Sonnenventil. Aus diesem Grund wurde im folgenden Jahr das vor Ort lebende Personal abgezogen, und man stellte das Leuchtfeuer damals auf weiße Lichtblitze in gleichen Abständen um. Später wurden in den 1990er-Jahren Solarmodule installiert und die Gasanlage ausgebaut.

Wie in vielen anderen Leuchttürmen haben auch die Leuchtfeuerwärter von Alcanada bei vielen Rettungen von Schiffbrüchigen mitgewirkt.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 84

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.