Menü
 Seitenmenü

Politik des Integrierten Managementsystems

You are here

POLITIK DES INTEGRIERTEN MANAGEMENTSYSTEMS (QUALITÄT, UMWELT UND DOKUMENTE)

 

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) richtet ein integriertes Managementsystem als Grundlage für die Transparenz, die Qualität ihrer Dienstleistungen und die nachhaltige Entwicklung.

 

Im Rahmen ihrer Aktivitäten und ihrer Kontrollfähigkeit und in Übereinstimmung mit ihren Funktionen und Kompetenzen definiert die APB eine Managementpolitik mit dem folgenden Ziel: 

  • Bereitstellung von höchst zuverlässigen, sicheren, effizienten und effektiven Dienstleistungen für unsere Kunden und Nutzer durch die Optimierung der Ressourcen, die wir zur Unterstützung der Strategieplanung verwalten.
  • Ausrichtung der Aktionslinien auf das Konzept „Grüner Hafen – Green Port“, und zwar durch die Förderung der Nachhaltigkeit, des Schutzes des öffentlichen Hafenbereichs, seiner Umgebung und seines Kulturerbes, der Artenvielfalt und der Ökosysteme;
  • Leitung der vollständigen digitalen Umwandlung der Organisation durch Abschaffung von Papier als Trägermaterial für die betriebseigenen Dokumente.

 

Zu diesem Zweck verpflichtet sich die APB, alle Anforderungen an das Qualitätsmanagement, das Umweltmanagement und das Dokumentenmanagement zu erfüllen und dabei folgende Verwaltungsgrundsätze anzuwenden:

  • Definition interner Verwaltungsverfahren auf der Grundlage der Effizienz unter Führung von Nachweisen darüber, damit sie geprüft werden können, und mit folgenden Verpflichtungen:
  • Verwaltung von Dokumenten, in denen die durchgeführten Aktivitäten und die getroffenen Entscheidungen vollständig und genau in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und so lange wie nötig festgehalten werden.

 

  • Langfristige Aufrechterhaltung der Integrität, Authentizität, Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit der Dokumente, die in der festgelegten Weise in die unternehmenseigenen Computersysteme aufgenommen werden.
  • Befriedigung der Nachfrage der Balearen-Bevölkerung im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung durch Bereitstellung von Infrastrukturen und Dienstleistungen mit Katalysatorwirkung für Aktivitäten, wobei die Bedingungen des Territoriums und der Umwelt, in der sich die Häfen befinden, berücksichtigt und verbessert werden sollen.
  • Einbeziehung der Umweltbelange in die Prozesse zur Planung, Verwaltung, Gestaltung und Ausführung von Infrastrukturen und zur Nutzung, Überwachung und Erhaltung des öffentlichen Hafenbereichs.
  • Schutz der Meeresumwelt und der Hafenumwelt, einschließlich der Verhütung von Umweltverschmutzung, Kontrolle der Einhaltung der Rechtsvorschriften und anderer Anforderungen in allen ihren Einflussbereichen
  • Rationelle Nutzung der verfügbaren natürlichen Ressourcen durch Minimierung des Verbrauchs, Anwendung von Energieeffizienzkriterien und Verhinderung des Klimawandels.
  • Förderung der Ausbildung und Umwelterziehung des Personals der Einrichtung und Unterstützung der beruflichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter durch Förderung des Stolzes auf die Betriebszugehörigkeit.
  • Optimierung des Finanzmanagements durch die Rentabilisierung und den Schutz der verfügbaren Vermögenswerte und Ressourcen.
  • Entwicklung von Studien und Forschungen zu Fragen der Hafentätigkeit und des Umweltschutzes und in dieser Hinsicht Zusammenarbeit mit anderen.
  • Aufrechterhaltung des Gedankens der Dienstleistungsorientierung und Verteidigung des Allgemeininteresses.
  • Förderung der Nutzung unserer Innovationsprozesse für die Suche nach Lösungen, die die Umweltauswirkungen der Hafentätigkeit auf ihre Umgebung minimieren und neue Arbeitssysteme entwickeln, dank denen wir uns weiter verbessern können.
  • Transparenz in all unseren Aktivitäten, um uns unseren Interessengruppen zu nähern und ihrem Vertrauen gerecht zu werden.
  • Einrichtung von Kommunikations- und Dialogkanälen mit allen Interessengruppen, um eine effektive, flüssige Kommunikation zu gewährleisten. Aufrechterhaltung der besten Computersysteme zur Unterstützung der Tätigkeit der APB und deren Ausstattung mit ausreichenden Ressourcen für einen ordnungsgemäßen Betrieb.
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen bei der Entwicklung von Vorschriften zur Verbesserung der Umwelt in den Häfen und der Umgebung allgemein im Rahmen unserer Kompetenzen.

 

Der Präsident und der Geschäftsführer des APB sind als Führungs- bzw. Verwaltungsorgan dafür verantwortlich, die Kenntnis und Einhaltung dieser Politik für Qualität, Umwelt und Dokumentenmanagement in Bezug auf die im Rahmen der Exzellenz erbrachten Dienstleistungen, die Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung und die Zufriedenheit der Kunden und Nutzer zu gewährleisten.

Diese Politik des Integrierten Verwaltungssystems dient als Rahmen für die Festlegung der Ziele des integrierten Managements, die auf die Strategie und ihren Kontext abgestimmt und mit ihr kompatibel sind. Sie muss regelmäßig überprüft und allen Beteiligten in verschiedenen Sprachen zur (internen und externen) Verbreitung zur Verfügung gestellt werden.

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 79

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


No hay eventos próximamente

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.