Menü
 Seitenmenü

Noticias

You are here

Eivissa
19/01/2022

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat am Montag mit den Arbeiten zur Anpassung der Umgebung und der Fassade des Hauptbürogebäudes der APB in Eivissa begonnen, das sich am Zugang zu den Kais im Norden befindet. Zurzeit weist das Gebiet Mängel bei der Beleuchtung, der Landschaftsgestaltung, den Parkplätzen und Anzeichen von Überalterung auf. Mit diesem Projekt soll auch der Fußgängerbereich in der Umgebung des Gebäudes verbessert werden. Außerdem wird auf beiden Seiten der Straße ein Fahrradweg angelegt.

Verkehr und Infrastruktur

Palma
07/01/2022

Das Jahr 2022 wird ein Jahr der Jahrestage: 150. Jahrestag der Gründung der Hafenbehörde und 30. Jahrestag der Gründung der Hafenbehörde der Balearen, wie wir sie heute kennen. Und ein so einzigartiges Jahr verdiente einen ebenso besonderen Jahreskalender. Dieser ist das Ergebnis der Kreativität von Georgina Gamundí, die 12 Orte, die mit dem Meer verbunden sind, in Bildern festgehalten hat. Die Weihnachtsgrußkarte der Organisation ist ebenfalls von ihr und zeigt die leuchtenden Utensilien der Leuchttürme der Balearen.

Hafen-Stadt

Palma
07/01/2022

Im Jahr 2022 feiert die Hafenbehörde der Balearen (APB) den 150. Jahrestag der Gründung der Organisation, aus dem die APB hervorging, der Junta de Obras (Versammlungsrat für Bauaufträge) des Hafens von Palma, und das 30-jährige Bestehen der Hafenbehörde der Balearen, wie wir sie heute kennen.

Umwelt und Verantwortung der Unternehmen

La Savina
23/12/2021

Der Verwaltungsrat der Hafenbehörde der Balearen hat in seiner ordentlichen Sitzung am 22. Dezember 2021 das günstigste Angebot im Rahmen der Ausschreibung für die Nutzung der Anlegestelle für kleinere Schiffe im Hafen von La Savina ausgewählt, das von dem Unternehmen Puertos y Litorales Sostenibles, SL, abgegeben wurde. Zur Nutzungsausschreibung sind sechs Angebote eingereicht worden.

Sozioökonomische Entwicklung

Palma
09/12/2021

Yesterday, the Port Authority of the Balearic Islands (APB)  organised a drill to detect an explosive device placed next to a diesel transport vehicle at the commercial docks of the port of Palma. During the exercise, the Port of Palma Protection Plan (PPP), the Interior Emergency Plan (PEI) and the Interior Maritime Plan (PIM) were activated.

The aim of the exercise is the simultaneous activation of the aforementioned plans, to train the Palma fire-fighters in fire intervention on pleasure craft, and to review the port risks and emergency actions and procedures.

Technologie und InnovationUmwelt und Verantwortung der Unternehmen

Palma
09/12/2021

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat eine lobende Erwähnung im Rahmen des Nationalen Preises Stadt und Gebiet „Albert Serratosa“ für ihr Projekt zur Verbesserung des Hafen-Stadt-Umfelds und zur betrieblichen Verbesserung im Hafen von Molinar, im Hafen von Palma, erhalten.

Hafen-Stadt

Palma
09/12/2021

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat die bauliche Wiederherstellung der Erdstützmauer der Zufahrtsstraße zum Leuchtturm von Formentor ausgeschrieben, die seit September wegen des Risikos von Erdrutschen gesperrt ist.

An diesem Tag gab es einen örtlichen Bruch in der Mauer, über der die Straße MA-2210 liegt. Das Material ist in Form eines Keils abgebrochen, der in Längsrichtung der Straßenachse etwa 6 Meter, in Querrichtung bis zu 3 Meter und in der Höhe 6 Meter misst.

Verkehr und Infrastruktur

Palma
22/11/2021

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) dankt dem Kulturverein Open House Palma für seine Initiative zur Verbreitung des architektonischen Erbes der Stadt, durch die viele Bürger die Möglichkeit hatten, die repräsentativsten Gebäude der APB in Palma zu besuchen. Insbesondere besuchten am Samstag, dem 6. November, 287 Personen den institutionellen Sitz der APB, 166 die Büros und 44 den Leuchtturm von Portopí und die Ausstellung der Seezeichen. Der institutionelle Sitz der APB war am Samstag, den 6. November, das am zweithäufigsten besuchte Gebäude.

Umwelt und Verantwortung der Unternehmen

Eivissa
16/11/2021

Die Gewässer des Hafens von Eivissa waren Schauplatz einer neuen Übung des Integralen Seesicherheitszentrums Jovellanos (Centro de Seguridad Marítima Integral Jovellanos) zur Bekämpfung der Meeresverschmutzung. Während des Manövers wurde mit einer vermeintlichen Entsorgung von Dieselkraftstoff ins Meer gearbeitet, für den in Echtzeit Barrieren gegen Verschmutzung eingesetzt wurden. An der Übung nahmen verschiedene Einrichtungen des Hafens von Eivissa, wie die Lotsen und die Hafenpolizei, teil.

Salvamento Marítimo

Umwelt und Verantwortung der UnternehmenVerkehr und Infrastruktur

Maó
08/11/2021

Die Hafenbehörde der Balearen (APB) hat den Dienst für die Pflege von Bäumen, Palmen, Grünanlagen und Klippen im Hafen von Maó kürzlich beauftragt. Die zeitweilige Arbeitsgemeinschaft Podas Puerto Maó (Conrado-Urbient) wird für 370.000 Euro pro Jahr die Pflege der Bäume, Palmen, Grünanlagen und kleineren Pflanzen übernehmen, während die zeitweilige Arbeitsgemeinschaft Menorca Subvertical für 138.000 Euro pro Jahr für die ordnungsgemäße Pflege der zahlreichen Klippen im Hafen verantwortlich sein wird.

Hafen-StadtVerkehr und Infrastruktur

Pages

 
 

Neueste Nachrichten


  •  
  • Page 1 of 99

Soziale Netzwerke


Kontaktformular


  • Für Beschwerden, Anregungen oder Informationsanfragen klicken Sie bitte diesen Link an

Terminkalender


  • 09/06/2022 - 10:30 to 30/06/2022 - 13:30

    Del 9 al 30 de junio de 2022

    Entrada libre

    Horario de visitas:
    De lunes a viernes de 10:30 a 13:30 y de 18 a 20 h.
    Sábados de 10:30 a 14 h.

     

Einloggen


Enter your Ports de Balears username.